360 Grad – Wenn sich auf einmal alles dreht……………

Der als gemeinnützig anerkannte Verein wurde Ende 2013 von ehemaligen Betroffenen gegründet. Als „Betroffene“ gelten bei uns sowohl Rollstuhlfahrer, wie auch deren Angehörige. Mit unserem Herzstück, dem Angehörigencafe im Klinikum Murnau, bieten wir Mittwochs 14-tägig eine Gesprächsrunde separat und exclusiv für Angehörige an. Desweiteren versuchen wir Menschen im Rollstuhl der gesellschaftlichen Mitte näher zu bringen. Dies realisieren wir durch Veranstaltungsangebote wie Sportereignisse, Konzerte oder Ausstellungen.